Auch in diesem Jahr trafen sich wieder Freunde und Interessenten des Silken Windsprite im hessischen Alsfeld.

Im Gegensatz zu den Vorjahren gab es keine Ausstellung. Stattdessen bot der SWC ein vielfältiges und spannendes Programm.

Ein Highlight war das Spaßrennen. Über 30 Hunde gaben ihr bestes um möglichst schnell vom Start zu Herrchen und Frauchen zu laufen. Wobei der ein oder andere keine Veranlassung sah, sich zu beeilen oder sich lieber selbst ein Ziel aussuchte 😉

Schnellste Silken Windsprite Hündin an diesem Tag wurde Sira. Schnellster Silken Windsprite Rüde und schnellster Hund auf dem Platz wurde Tuuli. Schnellster Jederhund wurde der spanische Mix Oscar, der sich gleich gegen drei Windhunde durchsetzte.

  • Sira – schnellste Silken Windsprite Hündin
  • Tuuli – schnellster Silken Windsprite Rüde und schnellster Hund auf dem Platz
  • Oscar – schnellster Jederhund

Elf Silken Windsprites wurden zur Phänotyp-Bestätigung vorgestellt, um anschließend beim DWZRV registriert zu werden. Herr Dickmann und Herr Münstermann nahmen sich viel Zeit für jeden einzelnen Hund und zeigten sich sehr interessiert an der Rasse.

Gegen Mittag besuchte Prof. Dr. Geyer von der Universität Gießen unsere Veranstaltung um einen Vortrag über den MDR1-Gendefekt zu halten. Wer dachte, er wüsste schon alles über MDR1, der wurde hier eines besseren belehrt.

Anschließend stand das Rassemeeting des DWZRV an. Über mehrere Stunden wurden ausführlich und konstruktiv Diskussionen geführt, Anträge verfasst und abgestimmt.

Ein super tolles Treffen ging einfach viel zu schnell vorbei! Es war sehr schön, Freunde und Bekannte wieder zu treffen und neue nette Bekanntschaften zu machen. Allen Helfern und Organisatoren, auch bei der Vor- und Nachbereitung, ein herzliches Dankeschön!

Wir freuen uns schon aufs nächste Treffen in 2016!